Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB)

…ist ein Verein, der sich für die Interessen der Berggebiete einsetzt. Dabei engagiert sich die SAB auch auf politischer Ebene, mit dem Ziel, den Bergregionen eine nachhaltige Entwicklung zu sichern. Die SAB ist auch selber aktiv, in dem sie an zahlreichen Projekten teilnimmt. Eine ausführliche Präsentation über die SAB finden Sie in diesem Dokument und der Vision 2035 der SAB. Detaillierte Informationen über unsere Dienstleistungen sind in unserem Flyer und dem Hintergrundbericht zur Vision ersichtlich.

Letzte Meldungen

Montagna 01-02/2023

Einen Auszug aus Montagna 01-02/2023 zum Thema "Wassermanagement" finden Sie hier

Tagung: Damit die Dorfläden in den Berggebieten eine Zukunft haben

Datum: 27. April 2023 Ort: Kongresszentrum Allresto, Effingerstrasse 20, 3008 Bern Weitere Infos zur Tagung

Stellenausschreibung

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams ein/eine Koordinatorin/Koordinator bergversetzer (50 %). Weitere Infos...

Stellungnahme der SAB zur Änderung der Jagdverordnung

Die SAB begrüsst es, dass der Handlungsspielraum im Sinne einer Sofortmassnahme rasch weiter ausgenutzt wird. Die vorgeschlagenen Schwellenwerte müssen aber weiter gesenkt werden.

Stellungnahme der SAB Vernehmlassung Projekt Stretto 4

Die SAB begrüsst die vorgeschlagenen Anpassungen in der Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung, der Lebensmittelvollzugsverordnung sowie der Lebensmittelinformationsverordnung.

Stellungnahme der SAB zur Pa.Iv Candinas

Die SAB begrüsst den vorliegenden Vorschlag für die Revision des Zweitwohnungsgesetzes.

Diskutieren Sie mit uns auf Facebook oder Twitter

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete SAB

724

Die SAB ist die Dachorganisation der Berggebiete und ländlichen Räume in der Schweiz.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Die Nutzungsansprüche an die Ressource Wasser nehmen laufend zu, gleichzeitig sinkt die Wasserverfügbarkeit. Umso wichtiger wird ein neuer Umgang mit dem Wasser in Form eines integrierten Wassermanagements. Wie das gehen kann, zeigen wir in der aktuellen Ausgabe unserer Zeitschrift Montagna. Die Mitglieder der SAB erhalten die Zeitschrift in gedruckter Form und haben damit Zugriff auf alle Artikel.

www.sab.ch/montagna/aktuelle-ausgabe/
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Die Nutzungsansprüche an die Ressource Wasser nehmen laufend zu, gleichzeitig sinkt die Wasserverfügbarkeit. Umso wichtiger wird ein neuer Umgang mit dem Wasser in Form eines integrierten Wassermanagements. Wie das gehen kann, zeigen wir in der aktuellen Ausgabe unserer Zeitschrift Montagna. Die Mitglieder der SAB erhalten die Zeitschrift in gedruckter Form und haben damit Zugriff auf alle Artikel. 

https://www.sab.ch/montagna/aktuelle-ausgabe/
Mehr laden
Mehr laden
© 2023 Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete | powered by BAR Informatik